Bayram in Köln: Zucker im Altenheim

Im Altenheim mit „kultursensibler Pflege“ im Angebot war ich auch. Am Keyboard saß ein Alleinunterhalter: „Jedes Jahr fehlen ein paar Gesichter.“ Feste sind immer auch Anlass zum Innehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.