Der Schatten des Dorfs

Wie berichtet man über einen sogenannten sozialen Brennpunkt ohne zu stigmatisieren oder zu beschönigen? Noch ein Versuch (hier ein alter Blogeintrag zur Problematik): Ich durfte für die fantastische Serie 50 Meter Köln schreiben, die sich der Kollege Uli Kreikebaum ausgedacht hat. Ich habe mir Meschenich vorgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.